Pflanzen Jaeger
×
 x 

0 Artikel
Vietnamesischer Koriander

Vietnamesischer Koriander

Per DHL innerhalb Deutschlands für 6,79 €
Per Abholung für 0,00 €
5,95 €
inkl. MwSt. ZZGL. VERSANDKOSTEN
Preisnachlass
Steuerbetrag0,39 €
Beschreibung

Vietnamesischer Koriander

Pflanzzeit Frühjahr bis Sommer
Standort möglichst halbschattig
Blütezeit ab Juli, bei häufiger Ernte setzt meist keine Blüte ein
Höhe eher flachwachsender, breiter Wuchs; bis 40 cm
Pflanzabstand 40 x 40 cm
Anmerkungen mehrjährige Pflanze, kann den ganzen Sommer beerntet werden, liebt humose und nicht zu magere Böden
Vietnamesischer Koriander ist eine bei uns noch recht unbekannte Pflanze, in ihrer asiatischen Heimat dafür aber umso beliebter. Er schmeckt etwas milder als der "normale" Koriander, leicht pfeffrig und zitronig. Er wächst in unserem Klima von Mai bis September sehr gut im Garten oder auf dem Balkon, im Winter kann er er am Fenster in einem normal beheizten Zimmer überwintern. Er gedeiht z.B. sehr gut in einer guten Blumenerde an einem halbschattigen Standort, egal ob im Beet oder im Topf. Hier kann der Koriander dann über einen längeren Zeitraum immer wieder beerntet werden, indem man mit einer Schere die Triebe etwa zur Hälfte abschneidet und dann die Blätter in der Küche verwendet. Insgesamt ist der Vietnamesische Koriander deutlich robuster und langlebiger als der gewöhnliche Koriander.  
Koriander gehört zu den Kräutern, die unbedingt frisch geerntet und verarbeitet werden sollten. Wer noch nicht an den Geschmack gewöhnt ist, sollte Koriander zunächst sparsam verwenden, da die ätherischen Öle recht intensiv wirken. Die Frische, die Koriander einem Gericht gibt, ist aber extrem lecker und unvergleichlich! Gut für die asiatische Küche: Wokgerichte, Salate, Fisch, Geflügel. Nicht mitgaren sondern erst kurz vor dem Servieren hinzufügen.
×

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung